WILLKOMMEN DORF KULTUR CHRONIK FESTE FILME & FOTOS

KULTUR

KAMMERTON-Konzert im Juli 2015 in Weißenhasel


KONZERT MIT DEM MGV WEISSENHASEL UND KAMMERTON

Konzert am Montag, 28. April, um 18.30 Uhr in der Kirche

BERLIN/WEISSENHASEL/IMSHAUSEN. Zu einem klassischen Musikkonzert lädt die Berliner Initiative Kammerton am Montag, 28. April um 18.30 Uhr in die Kirche in Weißenhasel. Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Georgien gastieren hier im Rahmen ihrer Gastspielreise durch Nordhessen, Berlin und Brandenburg. Auch der MGV Weißenhasel wird im Rahmen des Konzertes auftreten.

Das Konzert mit Werken von Bach, Beethoven, Rachmaninow, Chopin, Sarasate, Gejadze, Schubert, Prokofjew und Azarashvili. Eröffnet wird musikalisch mit Liedbeiträgen vom MGV Weißenhasel mit Werken von Desch, Schubert und Verdi.

Den Auftakt der Deutschland-Tournee bildet am Sonntag, 27. April um 16.00 Uhr ein Konzert im Bachhaus in Bad Hersfeld. In der Kommunität am Tannenhof in Imshausen findet am Mittwoch 30. April um 18.30 Uhr ein weiterer Auftritt statt. Danach folgen Konzerte in Berlin und in Uckerland bei Prenzlau.

Die fünf jungen Musiker aus der georgischen Hauptstadt Tbilisi im Alter von 14 bis 28 Jahren besuchen dort staatliche Musikschulen: Levan Ugulava (Klavier), Tata Makharadze (Klavier), Irakli Oikashvili (Klavier), Nata Roinishvili (Violine) und Giorgi Oikashvili (Klarinette). Als musikalische Leiterin begleitet Kira Lelashvili das Ensemble.

Sie alle sind Preisträger verschiedener internationaler und nationaler Musikwettbewerbe, zählen also zu den großen musikalischen Begabungen.

Die gesamte Tournee wird unterstützt vom georgischen Ministerium für Kultur und Denkmalschutz. Träger der Initiative KAMMERTON ist der in Berlin ansässige Verein Eurocon e.V. unter Leitung der Vorsitzenden Ljudmila von Berg. Der Verein widmet sich der Förderung und Ausbildung des internationalen musikalischen Nachwuchses.

KAMMERTON ist ein Kultur- und Entwicklungsprojekt, um musikalisch begabten Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte, klassische Musikausbildung zu ermöglichen. Derzeit ist der Berliner Verein in den Ländern Armenien und Georgien aktiv. Es ist geplant, das Projekt auf weitere Länder der ehemaligen Sowjetunion bzw. europäische Staaten auszuweiten.

Darüberhinaus engagiert sich das Projekt im Bereich des internationalen musikalischen Jugendaustausches und arbeitet eng mit deutschen Musikschulen und Institutionen wie der Internationalen Musikakademie zur Förderung Hochbegabter in Berlin und der Internationalen Jungen  Orchesterakademie in Pleystein (Bayern) zusammen.

Nähere Informationen sind im Internet unter der Adresse http://www.kammerton.eu erhältlich.

fb

| |